Unsere Halsungen werden alle individuell nach Maß gefertigt.

 

Dabei legen wir exakt das Maß zugrunde, das Sie uns aufgeben, d.h. wir geben nichts mehr dazu. 

Grundsätzlich empfehlen wir, mit einem Maßband zu messen. Hierbei gibt es zwei Methoden:

 

1. Direkt am Hals des Hundes:

Für einen angenehmen Sitz sollten hierbei noch etwas Spielraum mit eingeplant werden.

 

2. An einer vorhandenen Halsung:

Hierbei ist es wichtig, die Halsung innen geschlossen auszumessen. Die offene Länge kann abhängig vom Material und der Art des Verschlusses stark vom gewünschten Umfang abweichen.

 

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gern!

 

 

Halsungen mit Verschluss

 

Bitte gebend Sie uns hierfür das Maß auf, wie die Halsung am Hals Ihres Hundes sitzen soll.

Bitte beachten Sie dabei, ob die Halsung geschlossen über den Kopf passen soll oder nicht.



Zughalsungen

 

Bitte geben Sie uns hierfür zwei Maße auf:

1. Das Maß, wie die Halsung locker am Hals des Hunden sitzen soll und auch gut zum Anziehen über den Kopf passt. 

1. Das Maß, wo der Stopper sitzen soll, das entspricht dem Halsumfang relativ eng gemessen. Selbstverständlich darf der Hund unter keinen Umständen bei Zug an der Halsung/Leine gewürgt werden!



Schlupfhalsungen

 

Bitte geben Sie uns hierfür das Maß auf, wie die Halsung am Hals Ihres Hundes sitzen soll und auch gut über seinen Kopf passt. 

Wir empfehlen, das Maß nicht zu weit zu wählen, damit die Halsung nicht über den Kopf rutschen kann (z.B. beim Buddeln).